SCROLL DOWN

Stahl ist ein „Game Changing“ Baumaterial

Fakten die für sich sprechen. Informieren Sie sich über alle Vorteile die mit der Stahl-Leichtbauweise einhergehen.

  • Sieger aller Baustoffe im Verhältnis Festigkeit zu Gewicht.
  • Super Leicht trotz super stabil.
  • 100 Prozent recycelbar und wiederverwertbar.
  • Nicht brennbar – und trägt somit auch nicht zur Brandausbreitung bei
  • Anorganisch – kein Verrotten, kein Verziehen, kein Splittern, keine Rissbildung, keine Deformationen
  • Dimensionsstabil – bei Ändern der Feuchtigkeit expandiert nichts und zieht sich nichts zusammen
  • konstante Materialqualität – exakte Übereinstimmung nationaler Standards, ohne produktions- oder
  • montagebedingten Abweichungen

Stahl schlägt Holz nicht nur in der Ökobilanzierung

  • Stahl ist 100 Prozent recycelbar.
  • Je häufiger Stahl recycelt wird, desto kleiner wird sein ökologischer Fußabdruck.
  • Stahlrahmenkonstruktionen sind formstabil, dehnen oder ziehen bei Kontakt mit Feuchtigkeit und
    Temperaturschwankungen nicht aus. Türen und Fenster schließen zuverlässig was wiederum Energiekosten spart.
  • Kaltgeformter Stahl hat das höchste Festigkeit-zu-Gewicht-Verhältnis unter den strukturellen Baustoffen.
    Höhere Stabilität reduziert als Ergebnis den Materialeinsatz und spart dabei Energiekosten.
    Weniger Bau-Abfälle bedeutet weniger Investition in Baumaterialien, weniger Investition für Lagerung, Abtransport und die Entsorgung.

Überlegene Ergebnisse im Hochbau

Leicht, stabil, langlebig, erdbebensicher, wartungsfrei, pilz-, schädlings-, & wasserneutral, für alle Klimazonen geeignet.

Problemlöser im Brandschutz
Problemlöser bei Staikbelangen

  • Nach der Verzinkung sind keine weiteren Konservierungsbehandlungen nötig
  • Weniger Gründungsprobleme – 5-mal leichter als Holz
  • Hohe Festigkeit resultiert in weniger Wartung und einer längeren Wertbeständigkeit der Struktur

Vorteile für Bauherren

  • schnellere Rohbau-Montage – bis zu 300% schnellere Bauausführung
  • Millimetergenaues Bauen dank hochfestem und industriell gefertigtem Konstruktionsmaterial
  • Rissbildung durch arbeitendes Material bleibt aus
  • Fenster und Türen öffnen und schließen, auch über Jahre, wie Sie sollten
  • Weniger Ausschuss und Abfall hilft sparen (2% bei Stahl gegenüber 20% für Holz)
  • Ökobilanz sorgt für eine grüne Positionierung im Marketing
  • Verbraucher nimmt Stahl als höherwertigeres Bausystem wahr
  • Kein Wasser im Bau, keine Trocknungszeiten, keine witterungsabhängigen Verzögerungen

Dach- & Fassaen-Verkleidung bei Stahl-Leichtbauweise

Im Wesentlichen kann jede mit traditioneller Holzrahmenkonstruktion und die meisten bei der traditionellen Massivbauweise verwendeten Verkleidungen bei der Stahl-Leichtbauweise verwendet werden.

  • Verblendklinker & -ziegel,
  • Leichtbetonplatten,
  • Verkleidungspaneele
  • Holzverkleidung
  • Aluverkleidung
  • Natursteinplatten
  • Mineralische Putze
  • Ziegel-, Schiefer- oder Metalldächer
Previous ProjectNext Project
HAPPY CUSTOMERS

Testimonials

a

“Duis sed odio amet nibh vulpuntate curssus amet.”

Lucy Hill
(Designer)
a

“Duis sed odio amet nibh vulpuntate curssus amet.”

Shannon Reed
(CEO)
a

“Duis sed odio amet nibh vulpuntate curssus amet.”

Erin Sanders
(Designer)
CONTACT US

Like Our Work?

Lorem Ipsum roin gravida nibh vel velit auctor aliollicitudin, lorem quis bibendum auctor nisi elit consequat ipsum, nec sagittis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. Morbi accumsan ipsum velit. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio.